Ehrenamtliche tanken Kraft bei einem Fest des Erzählens

Hospizverein dankt für besonderes Engagement

Fotos: Hospizverein

23.09.2021

Kreis Neuwied. In ihrer Freizeit stehen sie schwerstkranken, sterbenden und trauernden Menschen zur Seite. Rund 100 Männer und Frauen engagieren sich ehrenamtlich im Neuwieder Hospizverein. Sie schenken anderen als Hospiz- und Trauerbegleiter/innen ihre Zeit, ein offenes Ohr, Verständnis und Trost.

 

Damit die Männer und Frauen auch selbst einmal Kraft tanken können und vor allen Dingen, um ihnen für Ihr Engagement zu danken, wurden sie vom Neuwieder Hospizverein und dem Ambulanten Hospiz zu einem Fest des Erzählens eingeladen. Vor der romantischen Kulisse der Burg Altwied entführte die Märchenerzählerin Dorothea Konertz in die Welt der Geschichten und Märchen. Als Weggefährtin erkundete sie gemeinsam mit ihren Zuhörern und Zuhörerinnen Lebenswege, Märchenwege, Wanderwege, Spazierwege, erfahrene Wege, unbefestigte Wege, neue Wege und innere Wege.  

 

Hospizbüro Neuwied
Engerserstraße 55
56564 Neuwied
Telefon 02631 344-240
Telefax 02631 344-246

Hospizbüro Neustadt/Wied
c/o St- Josefshaus
Klosterstraße 1
53577 Neustadt/Wied
Telefon 02683 9430-490/-491


                          

Unser Spendenkonto

Neuwieder Hospiz e.V.
Sparkasse Neuwied   
IBAN DE46 5745 0120 0024 0022 14                                       
BIC MALADE51NWD

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.